Janosch Kreft

Jahrgang 1983 ist deutsch-chilenischer Regisseur. Ein Storyteller, Autodidakt und Enthusiast.

Zu Janoschs Portfolio gehören Fiktion, Dokus und Werbung. Er hat zu viel Spaß an seiner Arbeit, um sich auf nur ein Genre festzulegen.

Im Vordergrund steht für ihn die Arbeit mit Menschen, er bezeichnet sich als Philanthrop, neugierig, bisweilen voyeuristisch und mit weit offenem Blick auf die Welt um ihn herum.

Janosch führt Regie bei Sketchen, Commercials und Musikvideos, er arbeitet mit Influencern, Comedians und Schauspielern.

Ideen und Gedanken zu visualisieren und diese spannend und innovativ umzusetzen – das ist seine absolute Lieblingsaufgabe.

Neben seiner Liebe für Filme ist er vom Fußball besessen und ebenso vom Boxsport. Janosch ist ein Familienmensch und lebt mit seiner Frau und zwei gemeinsamen Kindern in Köln.

News

07.09.2018

3 Nominierungen für den deutschen Comedypreis

Nominiert sind Ralf Schmitz und die Produktionen „Sketch History“ und „Meine heile Welt".

weiterlesen

31.08.2018

Ralf Schmitz wirbt für "Telekom Service"

Comedian Ralf Schmitz ist Testimonial einer groß angelegten Kampagne für die Telekom.

weiterlesen

06.08.2018

"Milchbrötchenrechnung" im TV und auf DVD

Johann König live: TV-Ausstrahlung und Veröffentlichung der Live DVD seines aktuellen Solo-Programms

weiterlesen
zum Newsarchiv