Janosch Kreft

Jahrgang 1983 ist deutsch-chilenischer Regisseur. Ein Storyteller, Autodidakt und Enthusiast.

Zu Janoschs Portfolio gehören Fiktion, Dokus und Werbung. Er hat zu viel Spaß an seiner Arbeit, um sich auf nur ein Genre festzulegen.

Im Vordergrund steht für ihn die Arbeit mit Menschen, er bezeichnet sich als Philanthrop, neugierig, bisweilen voyeuristisch und mit weit offenem Blick auf die Welt um ihn herum.

Janosch führt Regie bei Sketchen, Commercials und Musikvideos, er arbeitet mit Influencern, Comedians und Schauspielern.

Ideen und Gedanken zu visualisieren und diese spannend und innovativ umzusetzen – das ist seine absolute Lieblingsaufgabe.

Neben seiner Liebe für Filme ist er vom Fußball besessen und ebenso vom Boxsport. Janosch ist ein Familienmensch und lebt mit seiner Frau und zwei gemeinsamen Kindern in Köln.

News

29.03.2019

Ruthe 2019 wieder auf Tour!

Tourtermine ab Oktober 2019

weiterlesen

28.03.2019

Impro-Comedy "Hotel Verschmitzt" geht weiter

RTL gibt neue Folgen von "Hotel Verschmitzt" in Auftrag

weiterlesen

15.02.2019

Simon Gosejohann moderiert Filmreihe „Jugendsünden - From Shame to Fame“.

Ab 17.02. um 18:15 Uhr auf Tele 5.

weiterlesen
zum Newsarchiv