Sketch-History - Neues von gestern - Staffel 1 und 2

"Sketch-History - Neues von gestern" ist die neue Sketchcomedy im ZDF rund um das Thema Weltgeschichte. Das Comedy-Format zeigt die großen und kleinen Ereignisse der Weltgeschichte aus völlig neuem Blickwinkel, satirisch, humorvoll und absurd.

In zehn knapp halbstündigen Folgen nimmt die Sketchcomedy den Zuschauer mit auf eine unterhaltsame Reise durch die Geschichte der Menschheit: von den Urzeitmenschen über die Renaissance, die wilden 70er bis hin zum Mauerfall. Die letzten Minuten im Bunker 1945 werden genauso beleuchtet wie die Hintergründe des Kennedy-Attentats oder die Umstände, die zur Meuterei auf der Bounty führten.

Matthias Matschke, Max Giermann, Alexander Schubert, Antoine Monot, Jr., Valerie Niehaus, Isabell Polak, Judith Richter, Holger Stockhaus und Carsten Strauch bilden das hochkarätige Ensemble und sind bei "Sketch-History" als Shakespeare, Columbus, Hannibal, Cäsar, Johanna von Orleans, Kleopatra und in vielen weiteren Rollen zu sehen. Die mittels CGI (Computer animierte Hintergründe) entstandenen Sketche, die von vergangenen Zeitaltern, Ereignissen und Locations erzählen, werden durch witzige Animationen verbunden. Sprecher Bastian Pastewka präsentiert und kommentiert das vergnügliche Weltgeschehen als "Geschichte(n)-Erzähler" aus dem Off. Im Sommer 2017 beginnen die Dreharbeiten zur 3. Staffel.

News

21.02.2017

Herzlich Willkommen David Kebe

David Kebe wird ab sofort durch HPR vertreten

weiterlesen

17.02.2017

"Morgen hör ich auf" für Goldene Kamera nominiert

Die Produktion geht in der Kategorie "Bester deutscher Mehrteiler/Miniserie" ins Rennen

weiterlesen

25.01.2017

Take Me Out mit Ralf Schmitz kommt wieder

Die neue Staffel startet am 4. Februar

weiterlesen
zum Newsarchiv