02.09.2011

8 Nominierungen für den Comedypreis 2011

Jetzt ist es offiziell: Martina Hill, Michael Kessler und Bastian Pastewka sind mehrfach für den Deutschen Comedypreis 2011 nominiert.

Michael Kessler ist mit „Switch reloaded“ in der Kategorie „Beste Sketchcomedy“ nominiert; Mitstreiter sind „4 Singles“ und „Ladykracher“.

 

In drei Kategorien geht Bastian Pastewka ins Rennen: Er ist neben Matthias Matschke und Max Giermann als bester Schauspieler nominiert. Im Bereich „Comedy-Event“  kann er mit „Fröhlicher Frühling mit Wolfgang & Anneliese“ auf den Sieg hoffen. Mit „Pastewka“ ist er neben „Doctor’s Diary“ und „Danni Lowinski“ als beste Comedyserie nominiert.

 

Martina Hill wartet mit 4 Nominierungen auf. Neben Annette Frier und Anke Engelke hofft sie auf den Preis als beste Schauspielerin. Mit „Switch reloaded“ ist sie in der Kategorie „Beste Sketchcomedy“ nominiert. Die „heute Show“ ist Kandidat im Bereich „Beste Comedyshow“, und mit „Undercover Love“ geht Martina Hill in der Kategorie „Beste TV-Komödie“ an den Start.

 

Verliehen wird der Deutsche Comedypreis am 18. Oktober. Ausgestrahlt wird die erneut von Dieter Nuhr moderierte Verleihung am Freitag, 21. Oktober, ab 21.15 Uhr auf RTL.

« Zurück zur Übersicht


© HPR Künstler & Medien GmbH 2017